Ihr Warenkorb
keine Produkte

Wanderferien in Bulgarien, Juni 2018

Art.Nr.:
Bulgarien Wanderreise

Information und Reservation

Detailinformationen zu diesem Angebot finden Sie in der Artikelbeschreibung

Wanderferien in Bulgarien

15. bis 24.6.2018

Hier wandert man nicht auf ausgetretenen Pfaden. Bulgarien ist ein Geheimtipp für alle, die gerne in nahezu unberührter Natur laufen und neugierig auf andere Traditionen sind.


Eines ist sicher: auf ausgetretenen Pfaden wandert man hier nicht. Bulgarien wird noch nicht von den Touristenströmen heimgesucht. Das könnte sich ändern. 2019 tritt zumindest die Stadt Plovdiv in das internationale Scheinwerferlicht, dann nämlich, wenn sie Kulturhauptstadt für ein Jahr wird. Modern und lebendig präsentiert sich die Stadt schon heute.

Neben Sofia bilden Warna und Burgas städtische Zentren. Der Rest – so möchte man überspitzt sagen – ist Landschaft. Bulgarien wird geografisch von der Tiefebene um die Flüsse Donau und Mariza geprägt. Daneben dominieren zweiGebirgsketten: das Balkangebirge und die Rhodopen.

Bulgarien-Reisende schwärmen von der Herzlichkeit der Menschen. Traditionen prägen bis heute ihr Leben. Sie sind gerne Gastgeber. Es findet sich immer eine Gelegenheit, den hiesigen kräftigen Rotwein zu geniessen.


Preis
Fr. 2040.– pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag Fr. 220.–
inkl. Flug von Zürich nach Sofia, Busfahrten, Gebühren, Wanderungen, Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
Unterkunft in ausgesuchten Hotels (einfaches Berghotel im Rila-Gebirge und in den Städten Plovdiv und Sofia in zentral gelegenen Hotels Halbpension plus eine Mahlzeit (u.a. bei bulgarischen Familien

Route und Highlights
Die bulgarische Hauptstadt ist Ausgangspunkt und Ende der Reise. Auf der Route liegt die lebendige Stadt Plovdiv, die Klöster Rila (Unesco-Weltkulturerbe) und Bachkovo. Wanderungen in der Yagodina-Höhle und dem Nationalpark Pirin sowie Wanderungen durch die Gebirgslandschaft mit Seen. Auf die Reisenden warten eine traditionelle Küche und gastfreundliche Menschen.


Anforderungen
Leicht hügeliges Gelände und alpine Landschaft. Auf und Abstiege mit maximal 500 Höhenmeter. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Die Wanderungen dauern zwischen drei und viereinhalb Stunden.

Programm und Buchung
Imbach Reisen AG
Telefon 041 418 00 00

imbach.ch