Ihr Warenkorb
keine Produkte

Venedig auf den Spuren von Commissario Brunetti

Art.Nr.:
Venedig - Màrz 2018
Preise:

Information und Reservation

Detailinformationen zu diesem Angebot finden Sie in der Artikelbeschreibung

Venedig auf den Spuren von Commissario Brunetti
Die Lagunenstadt und der Held aus Donna Leons Romanen  18. bis 22. März 2018

Mit Commissario Brunetti hat die amerikanische Autorin Donna Leon einen intelligenten, kultivierten Genussmenschen erschaffen. Erleben Sie die Hauptstadt Venetiens hautnah und begeben Sie sich mit kriminalistischem Spürsinn auf Ermittlungen in den malerischen Gassen. Neben den berühmten Sehenswürdigkeiten geniessen Sie auf Brunettis Spuren kulinarische Köstlichkeiten und emotionale Einblicke abseits der Touristenströme.

REISEPROGRAMM
1. Tag: Anreise nach Venedig sowie erste Erkundung der Lagunenstadt
Transfer zum Flughafen und Flug nach Venedig. Nach der Begrüssung durch Ihre Reiseleitung werden Sie zum 4-Sterne-Hotel gebracht. Im Anschluss lernen Sie bei einem kurzen Rundgang die sehenswerte Stadt kennen.

2. Tag: Ausflug «Auf Brunettis Wegen durch die Sestieri Venedigs und Venedigs Gondeln»
Durch drei der sechs Sestieri, den Stadtteilen im historischen Zentrum, erobern Sie heute verschiedene Schauplätze der Krimireihe und begegnen dabei bekannten und versteckten Sehenswürdigkeiten. Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Vaporetto in das Sestiere Castello. Der grösste der sechs Sestieri ist das Umfeld von Sergente Vianello. Sie gelangen zum Kommissariat am Campo San Lorenzo. Hier trifft Brunetti auf seinen Vorgesetzten, die komische Figur Giuseppe Patta, und dessen Mitarbeiterin Signorina Elettra. Danach lernen Sie beim Rundgang durch das Sestiere San Marco weltberühmte Sehenswürdigkeiten kennen. Nachdem Sie die Fassade des Dogenpalastes gesehen haben, nehmen Sie erneut die Ermittlungen auf – lassen Sie sich von der Aussenansicht des Teatro La Fenice begeistern. Das letzte Sestiere, dem Sie sich am heutigen Tag widmen, ist Dorsoduro. Sie besichtigen die barocke, bei Venezianern sehr beliebte Basilika Santa Maria della Salute an der Einfahrt zum Canal Grande und erleben Brunettis romantische Seite an der Fondamenta Zattere Ai Gesuati. In der an der Promenade gelegenen Bar «Il Cucciolo» verabredete sich der Commissario das erste Mal mit seiner späteren Frau Paola. Zum Abschluss erhalten Sie in einer Gondelwerkstatt einen spannenden Einblick in den traditionellen Gondelbau.

3. Tag: Ausflug «Torcello und Burano in der Lagune von Venedig» (fakultativ)
Zunächst fahren Sie mit dem Schiff nach Torcello, wo Sie die Basilika Santa Maria Assunta besichtigen. Anschliessend wird Ihnen in der berühmten «Locanda Cipriani» ein Aperitif serviert. Im Anschluss erwartet Sie ein Mittagessen auf Burano. Typisch für die malerische Insel sind die kleinen, in bunten Farben gestrichenen Fischerhäuser. Burano ist zudem bekannt für sein edles Spitzenstickereihandwerk, das im 16. Jahrhundert auf der Insel entstand (Preis inklusive Eintritt, Aperitif und Mittagessen: 100.– CHF). Der Abend steht Ihnen für weiterführende «Ermittlungen» zur freien Verfügung.

4. Tag: Ausflug «Brunettis Kulinarik in San Polo und das Ghetto in Cannaregio»
Am heutigen Tag erwartet Sie im Sestiere San Polo eine Spurensuche der etwas anderen Art. Nachdem er das Gericht besucht oder sich in einer der Bars mit Informanten getroffen hat, passiert der Commissario auf dem Weg zu seinem ebenfalls in San Polo gelegenen Wohnhaus oft den Fischmarkt und denkt dabei unweigerlich an die kulinarischen Genüsse. Beim Rundgang durch das Sestiere tauchen Sie in die spannenden, manchmal gruseligen, aber immer unterhaltsamen Kuriositäten rund um das venezianische Leben ein und entdecken die «Cantina Do Mori», eine der ältesten Bàcari Venedigs. In dieser typisch venezianischen Weinbar gönnt sich der Commissario des Öfteren einen Ombra mit Cicchetti. Vom Wohnhaus der Brunettis führt Sie Ihr Rundgang nach Cannaregio, dem Sestiere, in dem Brunettis Vorgesetzter Patta lebt. Neben zahlreichen Handwerksbetrieben befindet sich in Cannaregio auch das älteste Ghetto Europas. Am Abend belohnen Sie sich in einer venezianischen Trattoria für die erfolgreiche «Ermittlungsarbeit» der letzten Tage. Während Sie schmackhaften Fisch geniessen, lassen Sie die Eindrücke der Reise nochmals Revue passieren.

5. Tag: Rückreise zum Ausgangsort

IM PREIS INBEGRIFFEN
• Transfer zum Flughafen Zürich und zurück
• Flug nach Venedig und zurück (Umsteigeverbindung möglich)
• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
• 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel «Ca‘ dei Conti» im historischen Zentrum von Venedig (Landeskategorie, inkl. Kurtaxe)
• 1 Aperol Spritz zum Aperitif
• 2 Abendessen in Restaurants
• 1 Abendessen in einer venezianischen Trattoria
• 3-Tages-Dauerfahrkarte für Linienboote und Busse auf dem Lido di Venezia
• «Erste Erkundung der Lagunenstadt» mit kurzem orientierendem Rundgang durch Venedig
• Ausflug «Auf Brunettis Wegen durch die Sestieri und Venedigs Gondeln», inklusive Eintritt und Besuch einer Gondelwerkstatt
• Ausflug «Brunettis Kulinarik in San Polo und das Ghetto in Cannaregio»
• Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
• Ausführliche Reiseunterlagen

ZUSÄTZLICH BUCHBAR
• Einzelzimmerzuschlag CHF 250.–
• Ausflug «Nachbarinseln in der Lagune», inkl. Eintritt, Aperitif und Mittagessen CHF 100.–

AUF EINEN BLICK
• Reisetermin: 18. bis 22. März 2018
• Reisedauer: 5 Tage
• Reisepreis: ab CHF 1645.– pro Person im DZ CHF 150.– Reduktion für Abonnenten (pro Person)

Detailprogramm, Informationen und Anmeldung mit Coupon oder telefonisch bei Mondial Tours, Tel. 091 752 35 20. Im Internet unter

www.luzernerzeitung.ch/leserreisen

PAUSCHALPREISE
Preis für Abonnenten CHF 1 495.–
Preis für Nicht-Abonnenten CHF 1 645.–
Einzelzimmerzuschlag CHF 250.–


Beratung und Buchung
Mondial Tours MT SA
Via Vallemaggia 73
6600 Locarno-Solduno
Tel. 091 752 35 20


 
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Shopsystem by Gambio.de © 2017